Rezi # 2 – DAS SCHWARZE BUCH

Der eher dank Western wie WINCHESTER ’73 (1950), MEUTEREI AM SCHLANGENFLUSS (Bend oft he River – 1952) und DER MANN AUS LARAMIE (The Man from Laramie – 1955) bekannte Regisseur Anthony Mann inszenierte 1949 einen ungewöhnlichen Film noir: DAS SCHWARZE BUCH (Reign of Terror – 1949) spielt zur Zeit der Terrorherrschaft während der Französischen Revolution. Auf actionreiche Weise behandelt das mit den historischen Ereignissen frei jonglierende Werk den Versuch, die Errichtung einer Diktatur durch Maximilien de Robespierre (Richard Basehart) zu verhindern. Das Lexikon des internationalen Films nennt das auch unter dem Titel DÄMON VON PARIS vermarktete Werk einen „ganz den Effekten gewidmeten Reißer“. Das mag stimmen, dennoch: Die Kombination aus Historiendrama und Film noir bereichert jede Genre-Sammlung, zumal die Bildqualität solide und die Mediabook-Aufmachung der Reihe schmuck ist. Der Film erscheint zudem erstmals in Deutschland. Koch Media erwirbt sich mit seiner Film Noir Collection Verdienste bei der Veröffentlichung von Perlen wie dieser der Schwarzen Serie. (VS)

1001460

Koch Media / DVD / USA 1949 / ca. 86 min. / FSK 16
Bild: 1.33:1 (4:3)
Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel: Englisch
Extras: Bildergalerie

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.