Rezi #3 – THE VERY BEST OF CHARLIE CHAPLIN

Welche Bedeutung hat Charlie Chaplin fürs Hier und Heute? Wer darauf keine Antwort findet, möge sich eine der mit modernen Bildern unterlegten Versionen der berühmten Rede aus DER GROSSE DIKTATOR (The Great Dictator – 1940) anschauen, die in deutscher und englischer Sprache im Netz kursieren. Und auch jenseits ihres kulturellen Einflusses bieten Chaplins Filme nach wie vor brillante Unterhaltung. Seine fünf großen Meisterwerke DER VAGABUND UND DAS KIND (The Kid – 1921), GOLDRAUSCH (The Gold Rush – 1925), LICHTER DER GROSSSTADT (City Lights – 1931), MODERNE ZEITEN (Modern Times – 1936) und DER GROSSE DIKTATOR (The Great Dictator – 1940) sind alle in fein restaurierter Bild- und Tonqualität auf Blu-ray erhältlich, ergänzt von informativem Bonusmaterial, nun auch in einer preiswerten Box. Kaum glaublich, dass der Schöpfer solcher Werke für die Ewigkeit nie einen Oscar als Regisseur, Drehbuchautor oder Darsteller erhalten hat. Aber für die Unsterblichkeit reicht ja, dass Chaplin uns immer noch begeistern kann. (VS)

TheVeryBestOfCharlieChaplin_BluRay_oFSK-1

Arthaus / Blu-ray / USA 1921-40 / ca. 424 min. / FSK 6
Bild: 1,33:1 1080/24p Full HD
Sprachen/Ton: Deutsch, Englisch (Mono DTS-HD MA)
Untertitel: Deutsch
Extras: Dokumentationen / Chaplin ABC Von Chaplin entfernte
Szenen für die Wiederaufführung 1971 („Der Vagabund und das
Kind“) / Restaurierte Stummfilmfassung von 1925 („Goldrausch“)
/ Einführungen des Chaplin-Biografen David Robinson / Foto –
galerien / Outtakes / Kurzfilme / Der Nonsens-Song / Ge –
schnittene Szenen / Sydney Chaplins ‚Making of’ in Farbe / Trailer
/ Wendecover

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.