35 Millimeter

35 Millimeter

Das Retro Film Magazin

März 2016: Filmfarbenkonferenz in London

3. Februar 2016 | Comment

Das British Film Institute (BFI), die Colour Group und die HTW Berlin laden zu einer Filmfarbenkonferenz am 2./3. März 2016 in London.

Bereits Anfang 2015 veranstaltete das BFI eine erste derartige Konferenz unter dem Titel ‚Colour in Film‘. Die Veranstaltung, welche enthusiastisch aufgenommen wurde, behandelte die Restaurierung von Film im Bezug auf die Relevanz der Farbe – ein Projekt, das zwei von Grund auf separate Forschungsbereiche konstruktiv fusionierte. Organisiert wurde das Symposium von der international aufgestellten Colour Group, eine transdisziplinäre Gemeinschaft, welche Experten aus allen Feldern der Farbforschung zusammenbringt.

201520144_3

Veranstaltungen dieser Art sollen nun regelmäßig stattfinden und die Farbe im Film zu einem regulären wissenschaftlichen Ereignis machen, um so auch die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den Farbfilm-Restauratoren und den Farbwissenschaftlern zu stärken. Die Konferenz wird am 2. März um 14 Uhr direkt im BFI in Southbank beginnen. Das Programm beinhaltet die Vorführung ausgewählter Farbfilme, welche jeweils durch einen Experten eine kurze Einführung erhalten. Am nächsten Tag wird es mit ganztägigen Präsentationen von 9 bis 17 Uhr im Friends House nahe der Londoner Euston Station weitergehen.

BFI stellt die zehn besten Farbsysteme vor     

Anlässlich der Ankündigung der Filmfarbenkonferenz in London am 2. und 3. März hat das BFI auch eine Liste mit den zehn besten Farbsystemen online gestellt. Wer bisher nur von Tinting oder Viragierung und Technicolor gehört hat – mit Technicolor beschäftigte sich seinerzeit Ausgabe #8 des 35 Millimeter – Das Retro-Film-Magazin ausführlich – sollte ein Blick darauf werfen: http://www.bfi.org.uk/news-opinion/news-bfi/lists/10-best-film-colour-systems

Manuel Föhl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *