35 Millimeter

35 Millimeter

Das Retro Film Magazin

Rezi #17 – TRUE HEART SUSIE

24. November 2015 | Comment

Selbst wenn man das Entstehungsjahr bedenkt, ist TRUE HEART SUSIE (1919) nicht das auf dem Cover angekündigte „Meisterwerk“ – weder das von David Wark Griffith, noch das von Lillian Gish. Es ist auch alleine der Frau mit dem Knuddelfaktor 10, Lillian Gish, zu verdanken, dass der Film dann doch zumindest sehenswert ist. Für ein echtes Melodram ist TRUE HEART SUSIE nicht dramatisch genug – auch wenn wir den Tod der „falschen“ Ehefrau beklagen müssen, und vom Gespann Griffith/Gish haben wir noch aus dem gleichen Jahr ein echtes „Meisterwerk“ in den Archiven: GEBROCHENE BLÜTEN (Broken Blossoms – 1919). Was bleibt, ist ein leichtes Rührstück, welches an Murnaus SONNENAUFGANG – LIED VON ZWEI MENSCHEN (Sunrise – A song of two humans – 1927) nicht heranreichen kann. Unerfüllte Liebe, Probleme einfacher Menschen und verschwendete Lebenszeit haben wir auch zu Stummfilmzeiten schon besser dargeboten bekommen. Aufgrund seiner Seltenheit dürfen Griffith/Gish-Sammler bei der DVD von TRUE HEART SUSIE aber bedenkenlos zugreifen. Und man sollte froh sein, dass sich Produktionsfirmen überhaupt an solche „kleinen Perlen“ heranwagen, und diese in gelungener Aufmachung veröffentlichen. (JM)

TrueHeartSusie-Cover-1.indd

ARTE EDITION/absolut MEDIEN / DVD / USA 1919 / ca. 87 min. / FSK 0
Regie: David W. Griffith
Darsteller: Lillian Gish, Robert Harron, Clarine Seymour
Bild: 4:3
Sprachen/Ton: Zwischentitel Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel: Deutsch
Extras: Keine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *