35 Millimeter

35 Millimeter

Das Retro Film Magazin

VICTOR SJÖSTRÖM – FILM CAN BE ART

35 Millimeter – In eigener Sache

Die 35 MILLIMETER-BUCHREIHE #1:

VICTOR SJÖSTRÖM – FILM CAN BE ART

Mit Hochdruck arbeiten wir an unsrer ersten Buchveröffentlichung, die über unseren Verlag erscheinen soll. Angekündigt hatten wir den Titel bereits für Oktober. Die Verhandlungen zu den von uns ausgewählten Fotos für das Buch gestalten sich jedoch schwieriger als erwartet – wir werden jedoch noch diese Woche eine Lösung finden.

Das Buch wird noch im November in Druck gehen, so dass wir auf jeden Fall noch vor Weihnachten an alle Vorbesteller ausliefern können.

VS Buch

Zu dieser Publikation schreibt der Autor Jens Dehn:

„Das vorliegende Buch – der erste Band einer neuen filmhistorischen Reihe des 35 Millimeter-Verlags, die sich dezidiert den ersten 70 Jahren Filmgeschichte widmet – soll ein Entree zum Werk Victor Sjöströms bieten. Neben Übersichten zur Biografie des Regisseurs und seinen Anfängen bei der Produktionsgesellschaft Svenska Bio (später Svensk Filmindustri) geben Kapitel zu bevorzugten Themen und Inszenierung Einblick in seine Regiearbeit. Sein Ausflug nach Hollywood stellt eine Zäsur dar, Sjöström musste sich an eine Arbeitsweise anpassen, die ihm unbekannt war. Zudem konnte er nicht auf seine vertrauten Mitarbeiter zurückgreifen. Seine amerikanischen Filme werden daher in einem gesonderten Abschnitt behandelt, ehe eine kommentierte Filmografie den Abschluss bildet.

6000_7_032_00000409_0

 

Der 35 Millimeter-Verlag hat es sich auf die Fahnen geschrieben, dem Vergessen der ersten Jahrzehnte Filmgeschichte entgegenzuwirken. Die frühe Zeit des Films bis in die 1960er Jahre hinein soll mit dieser Buchreihe wieder ins Bewusstsein der filminteressierten Leser rücken. „VICTOR SJÖSTRÖM – FILM CAN BE ART“ macht den Anfang und stellt einen Filmemacher vor, dessen dezente Schauspielführung und naturalistische Regie eine neue Filmsprache prägten.“

Die Redaktion