35 Millimeter

35 Millimeter

Das Retro Film Magazin

Rezi #34 – FRÜHSTÜCK BEI TIFFANY

8. Dezember 2015 | Comment

Die Masterworks Collection von Paramount geht in die nächste Runde. Zu FRÜHSTÜCK BEI TIFFANY (Breakfast at Tiffany’s – 1961) muss, glaube ich, nicht mehr viel gesagt werden. Die Blaupause für Sex and the City und den Frauenfilm schlechthin steht wohl unangefochten an der Spitze der Romantischen Komödien. Nicht Audrey Hepburns beste Rolle, aber sicherlich die schönste. Und da wir uns eine Inhaltsangabe hier sparen können, komme ich gleich zur Blu-ray-Veröffentlichung. Paramount hat es wohl eingesehen, dass die Auswertung von DIE ZEHN GEBOTE (The Ten Commandments – 1956) auf Blu-ray in dieser Reihe nicht wirklich glücklich war, und hat FRÜHSTÜCK BEI TIFFANY umfangreiche Extras spendiert. Neben einem Making Of gibt es noch zahlreiche Featurettes, die einen umfangreichen Blick hinter die Kulissen ermöglichen. Da bleiben kaum Wünsche offen. Die Bildqualität erfuhr eine deutliche Aufbesserung gegenüber älterer DVD-Versionen. Das bildschöne Booklet runden dieses Mediabook ab. Auch wenn es sich um ein Repack der bereits erhältlichen Blu-ray handelt, kann man hier bedenkenlos zugreifen. (JM)

paramount_fruehstueck_bei_tiffany_masterworks_collection_blu-ray

Paramount / Blu-ray / USA 1961 / ca. 115 min. / FSK 16
Regie: Blake Edwards
Darsteller: Audrey Hepburn, Buddy Ebsen, George Peppard
Bild: 1920x1080p (1.78:1)
Sprachen/Ton: Deutsch Mono, Englisch DTS-HD MA 5.1. Englisch Mono, Spanisch Mono, Italienisch Mono, Französisch Mono
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Niederländisch, Französisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Italienisch, Dänisch
Extras: Audiokommentar von Produzent Richard Shepherd, Eine wundervolle Zusammenkunft HD, Henry Mancini: mehr als Musik HD, Mr. Yunioshi: eine asiatische Perspektive HD, Das Making-of eines Klassikers, Das ist so Audrey!: die Stilikone, Hinter den Toren: die Tour, Glanz in einer blauen Schachtel, Audreys Brief an Tiffany, Galerien, Original Kinotrailer HD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *