35 Millimeter

35 Millimeter

Das Retro Film Magazin

Filmmuseum widmet Mary Pickford eine Schau

20. März 2016 | Comment

Im dritten Teil ihres sogenannten ‚Kino-Atlas‘ wird sich das Filmmuseum in Wien vom 31. März bis 3. April mit Mary Pickford und ihrem Schaffen auseinandersetzen. Im Rahmen der Veranstaltung werden fünf lange und zwei kurze Schlüsselwerke aus der Filmografie des Stummfilmstars zu sehen sein.

Mary Pickford Personality Poster (1919)

Mary Pickford gilt bis heute als einer der größten und wichtigsten Stars der Stummfilmzeit. Allzu oft wird sie jedoch als Frau neben Buster Keaton, Charlie Chaplin und anderen wichtigen (männlichen) Persönlichkeiten aus dieser Ära vergessen. Ähnlich wie Chaplin versuchte sie in allen Bereichen der Produktion Einfluss zu besitzen. Die Kanadierin war später die einzige weibliche Mitgründerin der Produktionsfirma United Artists und zudem eines der 36 Gründungsmitglieder der Academy of Motion Picture Art & Sciences, welche bis heute jährlich die Oscars vergibt.

Manuel Föhl

Quelle: http://www.filmmuseum.at/jart/prj3/filmmuseum/main.jart?rel=de&content-id=1216720898687&schienen_id=1453389051830&reserve-mode=active

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *