35 Millimeter

35 Millimeter

Das Retro Film Magazin

Fritz Langs DER MÜDE TOD kommt im März auf DVD

3. Februar 2016 | Comment

Nach der Weltpremiere der neu restaurierten Fassung von Fritz Langs DER MÜDE TOD (1921) am 12. Februar auf der Berlinale und der Ausstrahlung von ARTE am 15. Februar wird Universum den Film am 11. März auch auf DVD veröffentlichen. Eine Veröffentlichung auf Blu-ray ist bisher nicht geplant.

51KOdwGdLxL._AC_UL320_SR226,320_

Für Fans der hochauflösenden Scheibe bleibt zu hoffen, dass das englische Label Eureka Entertainment in seiner Masters-of-Cinema-Serie im Laufe des Jahres nachziehen wird. Wir halten Sie darüber auf dem Laufenden.

Der Film erzählt – wie es der Untertitel besagt – ein deutsches Volkslied in sechs Versen“, in dem eine junge Frau (Lil Dagover) ihren Ehemann (Walter Janssen) vom Tod (Bernhard Goetzke) zurückfordert. DER MÜDE TOD ist vor allem aufgrund seiner reichen Bildgestaltung bekannt und wird nach der digitalen Restaurierung endlich wieder seinen historischen Farbglanz besitzen, nachdem bisher nur noch Schwarz-Weiß-Kopien des Films existiert hatten.

35 Millimeter – Das Retro-Film-Magazin stellt den Film in Ausgabe #13 ausführlich vor und spricht mit der Restauratorin Anke Wilkening (Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung) über ihre Arbeit. In Ausgabe #14 schauen wir uns die DVD genauer an und werden diese dann auch verlosen.

Manuel Föhl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *