35 Millimeter

35 Millimeter

Das Retro Film Magazin

Rezi #18 – HARUSCHI, SOHN DES DOKTOR FU MAN CHU

24. November 2015 | Comment

HARUSCHI, SOHN DES DOKTOR FU MAN CHU (G-Men vs. the Black Dragon – 1943) hat nur im deutschen Titel einen Bezug zu dem asiatischen Superverbrecher. In Wirklichkeit handelt es sich um das ursprünglich mal 15-teilige US-Serial G-Men vs. the Black Dragon aus dem Jahre 1943, welches in Deutschland in zwei Teilen erschienen ist. Hier jagt der smarte und schlagfertige Rex Bennet den Verbrecher Haruschi, der mit unzähligen Attentaten versucht, die Welt aus dem Angeln zu heben. In typischer Serial-Manier gibt es nicht viel Leerlauf, sondern eine Actionszene folgt der nächsten. Gefühlt gibt es alle zehn Minuten eine Schlägerei, gewürzt mit vielen Explosionen und Verfolgungen. Dem Format ist es allerdings auch geschuldet, dass die Löcher in Handlung und Logik teilweise waghalsige Dimensionen annehmen. Die Bildqualität der DVD ist überraschend gut, was man vom verrauschten deutschen Ton im ersten Teil nicht behaupten kann. An Extras gibt es neben einem informativen Booklet außerdem entfallene Szenen, die so manches Handlungsloch nachträglich stopfen. (CH)

haruschi-sohn-des-dr-fu-man-chu-072554654

AL!VE / DVD / USA 1943 / ca. 153 min. / FSK 12
Regie: William Witney
Darsteller: Rod Cameron, Roland Got, Constance Worth
Bild: 1.33:1
Sprachen/Ton: Deutsch DD 2.0, Englisch DD 2.0
Untertitel: Keine
Extras: 16-seitiges Booklet mit vielen Hintergrundinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *