35 Millimeter

35 Millimeter

Das Retro Film Magazin

35 Millimeter vor Ort – Orson Welles-Retrospektiv im Filmhaus Saarbrücken – Tag 3

14. Mai 2015 | Comment

Als zweiten Film der Orson Welles-Retrospektive zeigte das Saarbrücker Filmhaus DER GLANZ DES HAUSES AMBERSON (The Magnificent Ambersons – 1942) passend zum Titel unseres Magazins in einer 35mm-Kopie, die jedoch bereits deutliche Alterungsspuren aufwies. In einer informativen, kurzen Einführung von Michael Jurich gab es Wissenswertes zum Film, der nach Meinung vieler Kritiker Welles Meisterwerk hätte werden können, hätte das Studio nach ersten Probevorführungen die 132 Minuten Originalfassung nicht auf 88 Minuten zusammengeschnitten und das Filmende geändert.

Poster_TheMagnificentAmbersons LC_TheMagnificentAmbersonsAd

Der Film beginnt im Jahr 1873 und erzählt den tiefen Fall der Familie Amberson, die jahrzehntelang die vornehmste und reichste Familie, der Glanz der Stadt, war. Doch die Welt ist im Wandel und die Gesellschaft befindet sich im Umbruch und während die Ambersons noch glauben, dass sich die Welt nur um sie dreht, bemerken sie nicht, dass sie und ihr Lebenswandel schon längst von der Realität überholt wurden. Welles übernimmt wieder die Rolle des Erzählers und zeigt in aufwendig ausgestatteten Szenen wie der beschauliche Alltag mit Pferdekutsche langsam, aber unaufhaltsam dem hektischen, lauten Stadtleben mit breiten Straßen und Automobilen Platz machen muss.

 

LC_TheMagnificentAmbersons3

Die 35mm-Redaktion konnte auch an diesem Abend wieder zwei glücklichen Gewinnern zu ihren neuen Orson Welles-DVDs bzw. -Blu-Rays gratulieren, die uns Studiokanal freundlicherweise für die Verlosung zur Verfügung gestellt hatte.

Sehr gerne greifen wir auch den Aufruf von Marisa Winter auf, die den heutigen Abend nutzte, um auf die laufende Crowdfunding Kampagne zur Fertigstellung von Welles letztem Film „THE OTHER SIDE OF THE WIND“ bei www.Indigogo.com hinzuweisen. Wer also schon immer mal einen Film von Orson Welles mitfinanzieren wollte, hat jetzt die einmalige Gelegenkeit dazu.

https://www.indiegogo.com/projects/other-side-of-the-wind-orson-welles-last-film

Manuela Lay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *